Der Traum von Leonardo

Benvenuto

Es war im Jahr 1999. An heissen Sommertagen vermisste Leonardo Perizzato
in Zürich die feinen, cremigen Gelati aus seiner Kindheit. Also kreierte er sie
kurzerhand selbst – abends mit seiner kleinen Gelato-Maschine.
Es dauerte lange, bis er und seine Töchter Isabel und Simona zufrieden
waren. Inzwischen arbeitet die ganze Familie im Betrieb. Geblieben ist die
Leidenschaft, Gelato zu perfektionieren. Die begeisterten Reaktionen führten
dazu, dass Leonardo aus seiner Leidenschaft seinen Beruf machte. Heute ist er
Maestro Gelatiere der Scuola Italiana di Gelateria und verfügt über modernste
Gelato-Anlagen.

Leonardo wollte von Beginn an ganz natürliche Gelati herstellen, die besser
schmecken als alle anderen. Ob es ihm gelungen ist, beurteilen Sie am besten
selbst.

Buon appetito!
Ihr Leonardo Team